Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual PDF

1 of 17
1 of 17

Summary of Content for Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual PDF

Caution Movable Thumb Rest Vorsichtshinweise zur verstellbaren Daumenauflage

* YCL-457/458 models only

l Adjusting the Thumb Rest 1. Loosenthestopperscrewandadjustthethumbresttothedesiredposition.

* Removing the stopper screw can result in losing the screw so only loosenthescrewenoughtoadjustthethumbrest.

2. Securethethumbrestinplacebytighteningthestopperscrewwitha screwdriveroracoin.

CautionWhen Using the Strap Ring (Only for instruments equipped with a strap ring on the thumb rest.)

Usewiththestraparoundyourneckandthestrapshookinsertedthroughthestrapring.

Wheninsertingthestraphookintotheinstrumentsstrapring,orwhileplaying,alwayshold onto the instrumentwithyourhands.Letting the instrumenthang from thehookwithout anysupportplacesexcessiveweightonthering,whichcancausedamage.Moreover,ifthe strapringweretocomeoffofthehook,theinstrumentcoulddrop.Pleaseusecaution.

l Verstellen der Daumenauflage 1. LsenSiedieFeststellschraubeundverstellenSiedieDaumenauflage

biszurgewnschtenPosition. * DieFeststellschraubeknnteverlorengehen,wennsieganzentferntwird.Lsen

SiedieSchraubedahernursoweit,dassdieDaumenauflageverstelltwerdenkann.

2. ZiehenSiedieFeststellschraubemiteinemSchraubendreherodereiner Mnzean,umdieDaumenauflageandieserPositionzufixieren.

Vorsichtshinweis zur Verwendung der Riemense (Betrifft nur Instrumente mit Riemense an der Daumenauflage.)

ZurVerwendunglegenSiedenRiemenumdenNackenundhngendenHakendes Riemensdurchdieseein.

AuchwennderRiemenhakeninderRiemensedesInstrumentseingehngtist,oder beimSpielen,mssenSiedasInstrumentstetsmitdenHndenhalten.WenndasIns- trumentohnesttzendeHndenuramRiemenhngt,wirdderRingzustarkbelastet undkannbeschdigtwerden.DesweiterenknntesichderHakenausderselsen unddasInstrumentaufdenBodenfallen.SeienSiediesbezglichbittevorsichtig.

1.

2.

WO-CLG 2424230 Printed in Japan

GERMAN SYSTEM CLARINET OWNERS MANUAL

KLARINETTE MIT DEUTSCHEM SYSTEM

GEBRAUCHSANWEISUNG

Strap Ring Riemense

Stopper Screw Feststellschraube

Thumb Rest Daumenauflage

OPEN PRESSED

* This fingering is not possible on models YCL-457-20, -17 / YCL-458-20.

OFFEN GEDRCKT

* Dieser Griff ist bei den Modellen YCL-457-20, -17 und YCL-458-20 nicht mglich.

* YCL-457-20-17 / YCL-458-20

Precautions Please read before using The precautions given below concern the proper and safe use of the instrument, and are to protect you and others from any damage or injuries. Please follow and obey these precautions. Ifchildrenareusingtheinstrument,aguardianshouldclearlyexplaintheseprecautionstothechildandmakesure theyarefullyunderstoodandobeyed.Afterreadingthismanual,pleasekeepitinasafeplaceforfuturereference.

About the Icons :Thisiconindicatespointswhichshouldbepaidattentionto. :Thisiconindicatesactionsthatareprohibited.

Caution Do not throw or swing the instrument when

others are close by. Themouthpiece or other partsmay fall off hitting otherpeople.Alwaystreattheinstrumentgently.

Keep the oil, polish, etc., out of childrens mouths. Keeptheoil,polish,etc.,outofchildrensreachand domaintenancewhenchildrenarenotpresent.

Be careful not to touch the pin springs dur- ing maintenance, etc. Theendofthepinspringsfoundonhigh-endmodels issharpenedtoprovidegreaterkeyaction.

Be aware of climatic conditions such as temperature, humidity, etc. Keeptheinstrumentawayfromheatsourcessuchasheaters,etc. Also,donotuseorstoretheinstrumentinanyextremeconditions oftemperatureorhumidity.Doingsomayresultindamagetokey balance,linkage,orpads,resultinginproblemsduringperformance.

Take care not to disfigure the instrument. Placing the instrumentwhere it isunstablemaycause the instrumenttofallordropresulting indisfigurement. Takecareastowhereandhowyouplacetheinstrument.

Do not modify the instrument. Besides voiding thewarranty,modification of the instrumentmaymakerepairsimpossible.

Disobeying the points indicated with this mark may lead to damage or injury.

Vorsichtsmaregeln Bitte vor Gebrauch lesen

Die folgenden Vorsichtsmaregeln betreffen den korrekten und sicheren Einsatz des Instruments und sollen Sie und andere Personen vor Schden und Verletzungen scht- zen. Nehmen Sie bitte von diesen Vorsichtsmaregeln Kenntnis und befolgen Sie sie. Wenndas Instrument von Kindern gespieltwird, mu dieAufsicht dieseVorsichtsmaregeln den KindernaufSchrittfrSchritterklrenundsicherstellen,dasieverstandenundbefolgtwerden.Be- wahrenSiedieAnleitungnachdemDurchlesenfrsptereBezugnahmeaneinemsicherenPlatzauf.

Symbolerklrung :DiesesSymbolkennzeichnetPunkte,diezubeachtensind. :DiesesSymbolkennzeichnetAktionen,dieuntersagtsind.

Vorsicht Nichtbeachtung der mit dieser Kennzeichnung versehenen Punkte kann Schden und/oder Verletzungen verursachen.

Das Instrument nicht werfen oder hin- und herschwen- ken, wenn andere Personen sich in der Nhe befinden. DasMundstckundandereTeileknnensich lsen undBeistehendeverletzen.BehandelnSiedas Inst- rumentmitderentsprechendenVorsicht.

l, Poliermittel u. dgl. auerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Achten Sie darauf, da dasl, Poliermittel u. dgl. nicht in Kinderhndegelangen kann. FhrenSie pflegendeArbeiten am Instrument aus,wenn keine Kinderzugegensind.KindersolltenpflegendeArbei- tenunterAufsichteinesErwachsenendurchfhren.

Bei Arbeiten am Instrument u. . Handgrif- fen die Federstifte nicht berhren. BeidenhochwertigenModellenistdasEndederFeder- stiftezugespitzt,umdieKlappenfunktionzuoptimieren.

Auf Umgebungsbedingungen wie Tempera- tur, Luftfeuchtigkeit u. dgl. achten. HaltenSiedasInstrumentvonWrmequellenwieHeizungenu. dgl.fern.BenutzenoderlagernSiedasInstrumentauchnicht anOrtenmitextremerTemperaturoderLuftfeuchtigkeit.Dies kanndemKlappengleichgewicht, denGestngenundden PolsternschadenundProblemebeimSpielenverursachen.

Das Instrument vor Verformung schtzen. Ablegendes InstrumentaufeinerUnterlage,diekei- nenfestenHaltbietet,kanneinenFallundeinedaraus resultierendeVerformungzurFolgehaben.Achtensie darauf,woundwieSiedasInstrumentablegen.

Keine nderungen am Instrument vornehmen. DiesKannzumAusschluvonGarantieansprchen fhrenundaucherforderlicheReparaturenunmglich machen.

1

Care of Grenadilla Instruments

Pflege von Instrumenten aus Grenadillholz

Yamaha German system clarinets have bodies made of the finest select Grenadilla wood. Being a natural material, wood is extremely sensitive to temperature and humidity. When exposed to sudden climatic changes, the body may expand or contract, resulting in jammed tenons or even cracking. Therefore, we strongly urge you to observe the following precautions:

1) Protect the instrument from sudden changes in temperature and humidity.

Do not expose it directly to: Sunlight Heaters, fire or other sources of heat Rain or other moisture

2) Remove all moisture from inside the instrument after playing.

3) Do not play a new instrument for long periods. Start with short sessions and gradually break it in before any extended use.

Yamaha-Klarinetten mit deutschem System haben einen Korpus aus feinstem, ausgewhltem Grenadillholz. Da Holz ein natrlicher Werkstoff ist, reagiert das Instrument sehr empfindlich auf Tempe- ratur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Wenn es einem pltzlichen klimatischen Wechsel ausgesetzt wird, kann sich die Rhre ausdeh- nen oder zusammenziehen, was wiederum ein Klemmen der Zapfen- verbindungen oder gar Risse zur Folge haben kann. Wir raten Ihnen daher dringlichst, die folgenden Vorsichtsmaregeln zu beachten:

1) Schtzen Sie das Instrument vor pltzlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsnderungen.

Setzen Sie es den folgenden Einflssen nicht direkt aus: Sonnenlicht Wrmequellen (Heizkrper, Ofen u. dgl.) Regen oder Nsse

2) Entfernen Sie nach Gebrauch alle Feuchtigkeit aus der Rhre.

3) Spielen Sie nicht zu lange auf dem noch neuen Instrument. Das Instrument sollte schrittweise eingespielt und an ausgedehnte Benutzung gewhnt werden.

1)

2)

3)

G_Clarinet_2013b_1216.indd 1 13/12/16 14:03

2

1

3

5

7

2

4

Nomenclature

Hauptbezeichnungen

6

1 Mouthpiece Mundstck

2 Ligature Blattschraube

3 Barrel Birne

4 Upper Joint Oberstck

5 Keys Klappen

6 Lower Joint Unterstck

7 Bell Section Becher

G_Clarinet_2013b_1216.indd 2 13/12/16 14:03

3

Assembly

Vorbereitung des Instruments

Greasing Cork Tenons Tenons are not greased prior to shipment to avoid collecting with dirt and dust during transport. Before assembling the instrument for the first time, cork grease should be applied evenly on the cork tenons. Repeat from time to time as needed, to protect the cork and facilitate assembly.

Einfetten des Zapfenkorks Die Zapfen werden beim Bau des Instruments nicht gefettet, um eine Staubansammlung und Verschmutzung whrend des Transports zu vermeiden. Bevor Sie das Instrument zum ersten Mal zusammen- setzen, sollten Sie gleichfrmig Korkfett auf die Zapfenkorkflchen auftragen. Auch spter sollte der Kork von Zeit zu Zeit eingefettet werden, damit er nicht beschdigt wird und die Teile des Instru- ments leichtgngig zusammengesetzt werden knnen.

G_Clarinet_2013b_1216.indd 3 13/12/16 14:03

4

Connecting the Sections 1) The bell is already attached to the lower joint on many models,

however the bells on the YCL-457 Series and YCL-458 Series models are separate in the case and need to be attached. To connect the lower and upper joints, align them to their proper placement; i.e., the toneholes on front of both sections form a line, and then firmly insert the tenon. The parts should be fitted with as little turning motion as possible to avoid damaging the key mechanism.

2) Next attach the barrel to the upper joint.

3) Finally attach the mouthpiece, making sure its Yamaha logo is aligned properly with the logo on the upper joint of the clarinet.

Note: When connecting or separating the bell from the lower joint of clarinets with a bridge key connector (YCL-857/847, YCL-657/647) care should be taken to avoid damaging this mechanism.

Zusammensetzen der einzelnen Teile 1) Der Becher ist bei den meisten Modellen bereits auf das Unter-

stck gesteckt, wird bei den Serien 457 und 458 jedoch separat im Koffer untergebracht und mu daher bei diesen Modellen aufgesteckt werden. Zum Zusammenstecken von Unter- und Oberstck richten Sie die beiden Teile passend aus (die Tonl- cher beider Teile sollten eine Linie bilden), um den Zapfen dann fest einzufhren. Die Teile sollten beim Zusammenstecken so wenig wie mglich gedreht werden, um eine Beschdigung des Klappenmechanismus zu vermeiden.

2) Stecken Sie nun die Birne auf das Oberstck.

3) Schlielich stecken Sie noch das Mundstck so auf die Birne, da sein Yamaha-Logo mit dem am Oberstck der Klarinette ausgerichtet ist.

Hinweis: Bei Klarinetten mit Bechermechanik (YCL-857/847, YCL-657/647) mu beim Anbringen bzw. Lsen des Bechers an das/vom Unterstck vorsichtig vorgegangen werden, um eine Beschdigung des Mechanismus zu vermeiden.

1

2

3

G_Clarinet_2013b_1216.indd 4 13/12/16 14:03

5

Securing the Reed with a String Ligature 1) Before using, place the end of the reed in your mouth or in wa-

ter to soften.

2) Center the reed on the flat portion of the mouthpiece with the edge of the reed near the tip of the mouthpiece. The tip of the mouthpiece should just be visible above the end of the reed.

Note: The mouthpiece and reed are easily damaged, protect them by attaching the cap whenever not playing.

Befestigen des Rohrblatts mit einer Blattschraube 1) Lassen Sie das Ende des Rohrblatts vor dem Aufbinden mehrere

Minuten in Wasser einweichen.

2) Legen Sie das Rohrblatt mit seiner Kante kurz vor der Mund- stckspitze mittig auf den flachen Teil des Mundstcks. Die Spitze des Mundstcks sollte ber dem Rohrblattende gerade zu sehen sein.

Hinweis: Mundstck und Rohrblatt werden leicht beschdigt! Schtzen Sie diese beiden Teile, indem Sie bei Nichtgebrauch stets die Kappe aufsetzen.

1

2

1)

3)

2)

G_Clarinet_2013b_1216.indd 5 13/12/16 14:03

6

Tuning

Stimmen

The pitch of the instrument is greatly effected by temperature. Before tuning, warm the clarinet by gently blowing through it. To tune, extend the barrel from the upper joint. The farther the barrel is extended, the lower the pitch.

Die Stimmung des Instruments ist stark temperaturabhngig. Be- vor Sie Ihre Klarinette stimmen, sollten Sie sie daher durch leichtes Durchblasen aufwrmen. Das Stimmen des Instruments wird durch Ausziehen der Birne aus dem Oberstck bewerkstelligt. Je weiter die Birne ausgezogen wird, um so tiefer wird der Ton.

G_Clarinet_2013b_1216.indd 6 13/12/16 14:03

7

Care of Your Instrument

Pflege des Instruments

After playing, disassemble the sections and clean them thoroughly, being sure to remove any remaining moisture.

Removing the Reed After use, remove the reed from the mouthpiece, dry it using a clean cloth, and store it in a reed case. When removing, take care not to damage the tip of the reed or the mouthpiece.

Nach Gebrauch sollten Sie das Instrument stets auseinandernehmen, die einzelnen Teile grndlich subern und jegliche Feuchtigkeitsreste entfernen.

Abnehmen des Rohrblatts Entfernen Sie das Rohrblatt nach Gebrauch vom Mundstck, um es mit einem sauberen Tuch zu trocknen und dann in einem Rohrblattetui aufzubewahren. Achten Sie beim Abnehmen darauf, da die Spitze des Rohrblatts nicht beschdigt wird.

Removing Moisture from the Mouthpiece Pull a swab through the mouthpiece to remove moisture and dirt. Be careful the inner surface is easily scratched. Always pull the swab through from the tenon side.

Entfernen der Feuchtigkeit aus dem Mundstck Ziehen Sie einen Durchziehwischer durch das Mundstck, um Feuchtigkeit und Schmutz zu entfernen. Seien Sie dabei vorsichtig die Innenflche verkratzt leicht! Ziehen Sie das Tuch stets von der Zapfenseite her durch.

G_Clarinet_2013b_1216.indd 7 13/12/16 14:03

8

Drying the Body and Pads 1) Insert the swab in the bell and pull it slowly through the body to

remove all moisture. 2) Moisture tends to collect at the tenon joints. This can easily

cause cracks so be sure to remove all moisture from the tenons and tenon receivers with a cleaning swab.

3) Remove moisture from pads by inserting cleaning paper between the key hole and pad, then pressing the key down lightly. In the same way moisture can be removed while playing. After using cleaning paper, powder paper can be used to prevent pad noise or sticking.

Trocknen der Rhre und der Polster 1) Stecken Sie den Durchziehwischer mit dem Gewicht zuerst in

den Becher und ziehen Sie ihn langsam durch die Rhre, um die Feuchtigkeit zu entfernen.

2) Feuchtigkeit sammelt sich vor allem an den Zapfenverbindungen an und kann dort Risse verursachen, weshalb Sie die Zapfen und Zapfenaufnahmen gut mit einem Reinigungstuch trocknen sollten.

3) Zum Entfernen der Feuchtigkeit auf den Polstern legen Sie ein Reinigungspapier zwischen Tonloch und Polster, und drcken Sie die Klappe leicht zu. Feuchtigkeit kann auf dieselbe Weise auch whrend des Spielens entfernt werden. Nach Gebrauch von Reinigungspapier kann man denselben Vorgang mit Puderpapier wiederholen, um Gerusch und Festkleben der Klappen zu verhindern.

1

2

3

1)

2) 3)

G_Clarinet_2013b_1216.indd 8 13/12/16 14:03

9

Cleaning Outer Surfaces The outer surface of the clarinet should be polished by wiping lengthwise with a polishing cloth, taking care not to press on the keys. Wipe keys and covers carefully to avoid scratches or damage to the pads. Should the mechanism become tarnished, use a little silver polish on polishing gauze.

Note: Be careful not to get any polish on the pads.

The insides of the tone holes can be cleaned using a tone hole cleaner. This can also be used to remove dirt from below or in- between parts of the mechanism.

Subern der Auenflchen Das uere der Klarinette sollte durch Wischen mit einem Poliertuch in Lngsrichtung poliert werden, ohne dabei Druck auf die Klappen auszuben. Klappen und Hebel vorsichtig abwischen, um eine Beschdigung der Polster zu vermeiden. Verfrbung der Mechanikteile kann mit ein wenig Silberpolitur auf einem Poliertuch beseitigt werden.

Hinweis: Achten Sie darauf, da kein Poliermittel auf die Polster gert.

Das Innere der Tonlcher kann mit einem Tonlochreiniger gesubert werden, der sich auch gut zum Entfernen von Schmutz unter oder zwischen Teilen des Mechanismus eignet.

G_Clarinet_2013b_1216.indd 9 13/12/16 14:03

10

Applying Oil 1) The inner wood surface of your clarinet should be oiled from

time to time (as needed). Application of bore oil protects the wood from moisture penetration thus helping prevent deformation and cracking. Apply a few drops of bore oil to a swab and draw it through the body several times. Do not forget to apply oil to the front portions of the tenons and tenon receivers.

Note: Be careful not to get any oil on corks or pads.

2) To ensure noise-free, smooth operation of the key mechanism you should lubricate it with key oil from time to time. Apply a drop of key oil to each place on the mechanism where separate metal parts move in contact.

Einlen des Instruments 1) Die Innenflche der Holzrhre sollte von Zeit zu Zeit (je nach

Bedarf ) eingelt werden. Das Auftragen von Holzl (Bore Oil) wirkt einem Eindringen von Feuchtigkeit entgegen und schtzt das Holz vor Verformung und Rissen. Benetzen Sie ein Reinigungstuch mit einigen Tropfen l, um es dann mehrmals durch die Rhre zu ziehen. Vergessen Sie dabei nicht, auch auf die Vorderflchen der Zapfen und Zapfenaufnahmen etwas l aufzutragen.

Hinweis: Achten Sie darauf, da kein l auf die Korke oder die Polster gert.

2) Damit die Mechanik geruschlos und leichtgngig bleibt, sollten Sie sie von Zeit zu Zeit mit Klappenl (Key Oil) schmieren. Bringen Sie deshalb je einen Tropfen l an alle Stellen der Mechanik, wo bewegliche Metallteile aufeinander reiben.

1

2

G_Clarinet_2013b_1216.indd 10 13/12/16 14:03

11

Storing the Instrument

Aufbewahren des Instruments

Always store the instrument in its case when not in use. Do not include any lose objects in the case, or anything which may press against the instrument. Do not stack other objects on top of the case when storing it.

Bewahren Sie das Instrument bei Nichtgebrauch in seinem Koffer auf. Legen Sie keine losen Gegenstnde in den Koffer, oder Dinge, die Druck auf das Instrument ausben. Der Koffer sollte so aufbewahrt werden, da keine anderen Gegenstnde auf ihm zu stehen bzw. zu liegen kommen.

G_Clarinet_2013b_1216.indd 11 13/12/16 14:03

12

Clarinet Fingerings Klarinettengriffe

G_Clarinet_2013b_1216.indd 12 13/12/16 14:03

OPEN PRESSED

* This fingering is not possible on models YCL-457-20, -17 / YCL-458-20.

OFFEN GEDRCKT

* Dieser Griff ist bei den Modellen YCL-457-20, -17 und YCL-458-20 nicht mglich.

* YCL-457-20-17 / YCL-458-20

Precautions Please read before using The precautions given below concern the proper and safe use of the instrument, and are to protect you and others from any damage or injuries. Please follow and obey these precautions. Ifchildrenareusingtheinstrument,aguardianshouldclearlyexplaintheseprecautionstothechildandmakesure theyarefullyunderstoodandobeyed.Afterreadingthismanual,pleasekeepitinasafeplaceforfuturereference.

About the Icons :Thisiconindicatespointswhichshouldbepaidattentionto. :Thisiconindicatesactionsthatareprohibited.

Caution Do not throw or swing the instrument when

others are close by. Themouthpiece or other partsmay fall off hitting otherpeople.Alwaystreattheinstrumentgently.

Keep the oil, polish, etc., out of childrens mouths. Keeptheoil,polish,etc.,outofchildrensreachand domaintenancewhenchildrenarenotpresent.

Be careful not to touch the pin springs dur- ing maintenance, etc. Theendofthepinspringsfoundonhigh-endmodels issharpenedtoprovidegreaterkeyaction.

Be aware of climatic conditions such as temperature, humidity, etc. Keeptheinstrumentawayfromheatsourcessuchasheaters,etc. Also,donotuseorstoretheinstrumentinanyextremeconditions oftemperatureorhumidity.Doingsomayresultindamagetokey balance,linkage,orpads,resultinginproblemsduringperformance.

Take care not to disfigure the instrument. Placing the instrumentwhere it isunstablemaycause the instrumenttofallordropresulting indisfigurement. Takecareastowhereandhowyouplacetheinstrument.

Do not modify the instrument. Besides voiding thewarranty,modification of the instrumentmaymakerepairsimpossible.

Disobeying the points indicated with this mark may lead to damage or injury.

Vorsichtsmaregeln Bitte vor Gebrauch lesen

Die folgenden Vorsichtsmaregeln betreffen den korrekten und sicheren Einsatz des Instruments und sollen Sie und andere Personen vor Schden und Verletzungen scht- zen. Nehmen Sie bitte von diesen Vorsichtsmaregeln Kenntnis und befolgen Sie sie. Wenndas Instrument von Kindern gespieltwird, mu dieAufsicht dieseVorsichtsmaregeln den KindernaufSchrittfrSchritterklrenundsicherstellen,dasieverstandenundbefolgtwerden.Be- wahrenSiedieAnleitungnachdemDurchlesenfrsptereBezugnahmeaneinemsicherenPlatzauf.

Symbolerklrung :DiesesSymbolkennzeichnetPunkte,diezubeachtensind. :DiesesSymbolkennzeichnetAktionen,dieuntersagtsind.

Vorsicht Nichtbeachtung der mit dieser Kennzeichnung versehenen Punkte kann Schden und/oder Verletzungen verursachen.

Das Instrument nicht werfen oder hin- und herschwen- ken, wenn andere Personen sich in der Nhe befinden. DasMundstckundandereTeileknnensich lsen undBeistehendeverletzen.BehandelnSiedas Inst- rumentmitderentsprechendenVorsicht.

l, Poliermittel u. dgl. auerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Achten Sie darauf, da dasl, Poliermittel u. dgl. nicht in Kinderhndegelangen kann. FhrenSie pflegendeArbeiten am Instrument aus,wenn keine Kinderzugegensind.KindersolltenpflegendeArbei- tenunterAufsichteinesErwachsenendurchfhren.

Bei Arbeiten am Instrument u. . Handgrif- fen die Federstifte nicht berhren. BeidenhochwertigenModellenistdasEndederFeder- stiftezugespitzt,umdieKlappenfunktionzuoptimieren.

Auf Umgebungsbedingungen wie Tempera- tur, Luftfeuchtigkeit u. dgl. achten. HaltenSiedasInstrumentvonWrmequellenwieHeizungenu. dgl.fern.BenutzenoderlagernSiedasInstrumentauchnicht anOrtenmitextremerTemperaturoderLuftfeuchtigkeit.Dies kanndemKlappengleichgewicht, denGestngenundden PolsternschadenundProblemebeimSpielenverursachen.

Das Instrument vor Verformung schtzen. Ablegendes InstrumentaufeinerUnterlage,diekei- nenfestenHaltbietet,kanneinenFallundeinedaraus resultierendeVerformungzurFolgehaben.Achtensie darauf,woundwieSiedasInstrumentablegen.

Keine nderungen am Instrument vornehmen. DiesKannzumAusschluvonGarantieansprchen fhrenundaucherforderlicheReparaturenunmglich machen.

Caution Movable Thumb Rest Vorsichtshinweise zur verstellbaren Daumenauflage

* YCL-457/458 models only

l Adjusting the Thumb Rest 1. Loosenthestopperscrewandadjustthethumbresttothedesiredposition.

* Removing the stopper screw can result in losing the screw so only loosenthescrewenoughtoadjustthethumbrest.

2. Securethethumbrestinplacebytighteningthestopperscrewwitha screwdriveroracoin.

CautionWhen Using the Strap Ring (Only for instruments equipped with a strap ring on the thumb rest.)

Usewiththestraparoundyourneckandthestrapshookinsertedthroughthestrapring.

Wheninsertingthestraphookintotheinstrumentsstrapring,orwhileplaying,alwayshold onto the instrumentwithyourhands.Letting the instrumenthang from thehookwithout anysupportplacesexcessiveweightonthering,whichcancausedamage.Moreover,ifthe strapringweretocomeoffofthehook,theinstrumentcoulddrop.Pleaseusecaution.

l Verstellen der Daumenauflage 1. LsenSiedieFeststellschraubeundverstellenSiedieDaumenauflage

biszurgewnschtenPosition. * DieFeststellschraubeknnteverlorengehen,wennsieganzentferntwird.Lsen

SiedieSchraubedahernursoweit,dassdieDaumenauflageverstelltwerdenkann.

2. ZiehenSiedieFeststellschraubemiteinemSchraubendreherodereiner Mnzean,umdieDaumenauflageandieserPositionzufixieren.

Vorsichtshinweis zur Verwendung der Riemense (Betrifft nur Instrumente mit Riemense an der Daumenauflage.)

ZurVerwendunglegenSiedenRiemenumdenNackenundhngendenHakendes Riemensdurchdieseein.

AuchwennderRiemenhakeninderRiemensedesInstrumentseingehngtist,oder beimSpielen,mssenSiedasInstrumentstetsmitdenHndenhalten.WenndasIns- trumentohnesttzendeHndenuramRiemenhngt,wirdderRingzustarkbelastet undkannbeschdigtwerden.DesweiterenknntesichderHakenausderselsen unddasInstrumentaufdenBodenfallen.SeienSiediesbezglichbittevorsichtig.

1.

2.

WO-CLG 2424230 Printed in Japan

GERMAN SYSTEM CLARINET OWNERS MANUAL

KLARINETTE MIT DEUTSCHEM SYSTEM

GEBRAUCHSANWEISUNG

Strap Ring Riemense

Stopper Screw Feststellschraube

Thumb Rest Daumenauflage

Caution Movable Thumb Rest Vorsichtshinweise zur verstellbaren Daumenauflage

* YCL-457/458 models only

l Adjusting the Thumb Rest 1. Loosenthestopperscrewandadjustthethumbresttothedesiredposition.

* Removing the stopper screw can result in losing the screw so only loosenthescrewenoughtoadjustthethumbrest.

2. Securethethumbrestinplacebytighteningthestopperscrewwitha screwdriveroracoin.

CautionWhen Using the Strap Ring (Only for instruments equipped with a strap ring on the thumb rest.)

Usewiththestraparoundyourneckandthestrapshookinsertedthroughthestrapring.

Wheninsertingthestraphookintotheinstrumentsstrapring,orwhileplaying,alwayshold onto the instrumentwithyourhands.Letting the instrumenthang from thehookwithout anysupportplacesexcessiveweightonthering,whichcancausedamage.Moreover,ifthe strapringweretocomeoffofthehook,theinstrumentcoulddrop.Pleaseusecaution.

l Verstellen der Daumenauflage 1. LsenSiedieFeststellschraubeundverstellenSiedieDaumenauflage

biszurgewnschtenPosition. * DieFeststellschraubeknnteverlorengehen,wennsieganzentferntwird.Lsen

SiedieSchraubedahernursoweit,dassdieDaumenauflageverstelltwerdenkann.

2. ZiehenSiedieFeststellschraubemiteinemSchraubendreherodereiner Mnzean,umdieDaumenauflageandieserPositionzufixieren.

Vorsichtshinweis zur Verwendung der Riemense (Betrifft nur Instrumente mit Riemense an der Daumenauflage.)

ZurVerwendunglegenSiedenRiemenumdenNackenundhngendenHakendes Riemensdurchdieseein.

AuchwennderRiemenhakeninderRiemensedesInstrumentseingehngtist,oder beimSpielen,mssenSiedasInstrumentstetsmitdenHndenhalten.WenndasIns- trumentohnesttzendeHndenuramRiemenhngt,wirdderRingzustarkbelastet undkannbeschdigtwerden.DesweiterenknntesichderHakenausderselsen unddasInstrumentaufdenBodenfallen.SeienSiediesbezglichbittevorsichtig.

1.

2.

Manualsnet FAQs

If you want to find out how the Clarinet Yamaha works, you can view and download the Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual on the Manualsnet website.

Yes, we have the Owner's Manual for Yamaha Clarinet as well as other Yamaha manuals. All you need to do is to use our search bar and find the user manual that you are looking for.

The Owner's Manual should include all the details that are needed to use a Yamaha Clarinet. Full manuals and user guide PDFs can be downloaded from Manualsnet.com.

The best way to navigate the Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual is by checking the Table of Contents at the top of the page where available. This allows you to navigate a manual by jumping to the section you are looking for.

This Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual consists of sections like Table of Contents, to name a few. For easier navigation, use the Table of Contents in the upper left corner.

You can download Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual free of charge simply by clicking the “download” button in the upper right corner of any manuals page. This feature allows you to download any manual in a couple of seconds and is generally in PDF format. You can also save a manual for later by adding it to your saved documents in the user profile.

To be able to print Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual, simply download the document to your computer. Once downloaded, open the PDF file and print the Yamaha Clarinet Woodwind Owner's Manual as you would any other document. This can usually be achieved by clicking on “File” and then “Print” from the menu bar.